Warnung vor gefälschten Emails (Phishing-Mails)

Liebe Kolleg_innen

Aktuell sind leider vermehrt gefälschte Emails im Umlauf (sogenannte Phishing-Mails), die darauf abzielen, wichtige Daten zu stehlen, die Computersysteme zu verschlüsseln, Daten zu löschen bzw. diese für Erpressungsversuche zu verwenden. Dabei erhalten die ausgewählten Zielpersonen personalisierte Emails, die scheinbar von Kolleg_innen oder Geschäftspartner_innen stammen und sogar frühere Emails des Empfängers zitieren. Ziel ist es, den/die Empfänger_in zum Öffnen der angehängten Office-Datei zu verleiten und so Zugriff auf Daten zu erlangen. Bitte prüft Emails genau und seid besonders vorsichtig, bevor ihr Anhänge oder Links zu Websites öffnet (auch wenn diese scheinbar von vertrauten Personen kommen).

Wie kann ich Phishing erkennen?

  • Gefälschte Absendeadresse
  • Aufforderung Zugangsdaten oder vertrauliche Informationen via Link einzugeben
  • Fehlender Name bzw. Anrede, unpersönliche Anrede
  • Dringender Handlungsbedarf bzw. kurze Fristsetzung
  • Grammatik- und Orthographiefehler, ungewöhnliche Formatierung
  • Emails in fremder Sprache
  • Aufforderung zur Bestätigung von persönlichen Daten

Wie kann ich mich und andere schützen?

  • Absender_in kontrollieren und Links überprüfen
  • Bei Verdacht auf Phising: vor dem Öffnen von Anhängen den/die Absender_in telefonisch oder in einer neuen Mail kontaktieren und nachfragen, ob das Email von ihm/ihr stammt

Was tun, wenn ich versehentlich einen Anhang oder Link eines Phishing-Mails geöffnet habe?

  • Trenne das Gerät vom WLAN und vom Netzwerkkabel
  • Bitte umgehend die IT informieren und auf weitere Anweisungen warten

 
Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Sicherheitssysteme. Dennoch gelingt es leider immer wieder, dass gefälschte Emails unseren SPAM-Filter passieren und so Schaden anrichten können. Bitte unterstützt uns im Kampf gegen diese Angriffe und meldet uns alle Vorfälle, die euch verdächtig vorkommen. 

Im Zweifelsfall trennt bitte das Gerät vom Netzwerk und meldet euch an der Hotline (+43 (0)50 4247 – 20333)